Was würde sich verändern,
wenn Sie
plötzlich mutig wären?

 Lösungen finden mit systemischen Fragetechniken – Regelmäßige Übungsgruppe

Querdenken und Kreativsein helfen in vielen Situationen, schneller eine Lösung zu finden. Dafür sind systemische Fragetechniken hervorragend geeignet. Sie sind ein lebenslanges Handwerkszeug für alle Lebensbereiche.

Zusammen machen wir uns auf den Weg der ungewöhnlichen Lösungsfindung. Das inspiriert, erweitert die Handlungsfähigkeit und führt zu wertvollen Erkenntnissen.

Dazu müssen Sie nichts können, sondern nur Themen mitbringen, an denen wir arbeiten können. Die Inhalte bauen aufeinander auf, deshalb ist eine regelmäßige Teilnahme wünschenswert, aber nicht Bedingung.

Termine: Immer der 2. Mittwoch im Monat, 10.06.; 08.07.2020
Zeit: 18:30 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: IFIP Frankfurt-Harheim (evtl. noch  online)
Gebühr: 10 EUR pro Person (ab Juli 15 €)

Teilnehmerzahl: 12

TeilnehmerInnen mit und ohne Vorkenntnisse.

Systemisch fragen heißt, am offenen Denken operieren und helfen, Scheuklappen zu entfernen!" Ulrike Trompetter, 2019

Jetzt anmelden