Reaching

Die Magie des Verstehens

Weiterbildung zur Erweiterung
der eigenen kommunikativen Fähigkeiten 


Gestalten Sie Ihre Kommunikation neu und bewirken Sie magische Momente.
Lernen Sie, wie Sie Menschen wirklich erreichen!


Inhalt 3. Modul

In diesem Modul geht es um das Verstehen-Lernen. Um Empathie, spiegeln und einfühlen - in andere und in sich selbst. Egal, wie das Gegenüber sich verhält, was es sagt, wie es was sagt oder ob es schweigt - man kann lernen, den anderen trotzdem zu verstehen und mit ihm in einen guten Kontakt zu kommen. Egal, ob trotzige Kinder, rebellische Jugendliche, widerspenstige Partner, verständnislose Eltern, unangenehme Vorgesetzte, etc. - wir üben ausgiebig, wie man anderen so begegnen kann, dass sie sich verstanden fühlen und dass man sich selbst dabei wohl fühlt und ein konstruktives Miteinander entsteht.

 

Schwerpunkte der Weiterbildung

  • Wie kann ich Dinge ansprechen und dabei wertschätzend und respektvoll bleiben?
  • Wie komme ich aus meiner Ängstlichkeit in die Selbstbehauptung?
  • Wie kann ich besser hinterfragen, wenn ich etwas nicht verstehe?
  • Wie reagiere ich angemessen auf Abwertung?
  • Wie lerne ich zu verstehen, auch wenn es mir schwerfällt?
  • Wie verhalte ich mich, wenn der andere schweigt?
  • Wie kann ich meine Körpersprache für gelungene Kommunikation nutzen?


Nutzen der Weiterbildung

  • Sie erhalten ganz konkrete Hinweise, wie Sie Ihren Kindern anders begegnen können.
  • Sie wissen ab sofort, wie Sie noch wertschätzender mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin umgehen können.
  • Ihre  neue Art zu kommunizieren kann das Verhältnis mit Ihren Eltern entscheidend verbessern.
  • Auf Ihrem Arbeitsplatz können Sie souveräner auftreten und kommunizieren.
  • Sie werden von anderen Menschen respektvoller behandelt.
  • Sie lernen, wie Sie anderen so begegnen können, dass Lösungen entstehen.

Das alles macht Sie authentisch, wortgewandt  und stark!


Die Wochenenden beinhalten kurzweilige und spannende Wissensvermittlung, praxisbezogene und erkenntnisreiche Übungen, systemische Methoden, Familienaufstellungen, Rollenspiele, Körperarbeit.und Meditationen sowie intensive Selbsterfahrung. Dies alles macht das Erlernte lebendig und sofort umsetzbar.

Abschluss der Weiterbildung mit Teilnahmebestätigung.

Die Weiterbildung findet insgesamt an 3 Wochenenden statt.

Termine 2019:
3. Modul: 18. - 20.10.2019
Fr 15 - 20 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr, So 10 - 16 Uhr

Ort:
Lichtspektrum Walluf e.V.
Bahnhofstr. 3, (Seiteneingang der Naspa, 2 Stock)
65396 Walluf/Rheingau

Gebühr:
Die Weiterbildungsgebühr beträgt pro Modul 270 € (Frühbucherpreis 240 € bis 17.08.2019). Mit der Anmeldung sind 100 € Anzahlung fällig. In der Weiterbildungsgebühr enthalten sind Unterrichtsmaterial, Snacks und Getränke.

Jetzt anmelden

Termine 2020

1. Modul: Frühjahr 2020

  • Welche Kommunikation hilft mir, selbstbewusst aufzutreten?
  • Wie kann ich in einem Konflikt wertschätzend kommunizieren?
  • Wie kann ich in Beziehungen achtsamer reagieren?


2. Modul: Sommer 2020

  • Wie unterscheide und nutze ich Männersprache, Frauensprache und Kindersprache für meine Beziehung, meine Familie und mein Arbeitsleben?
  • Schlagfertigkeit: Wie gehe ich souverän mit Killerphrasen, Totschlagargumenten und Doppelbotschaften um?
  • Welche Möglichkeiten habe ich bei Widerstand und passiver Aggression?
  • Auf dem Weg zur Empathie: zuhören und hinterfragen lernen, egal wie stumm der andere ist.


3. Modul:
Herbst 2020

 

Teilnehmerstimmen

"Ulrike ist genial! Alles in sich hat zusammen vieles für mich "klar" gemacht. Ich würde DMDV weiterempfehlen, denn Lichtblicke wären für jeden dabei und "erleuchtende Momente". (CO)

"Ich würde die Weiterbildung weiterempfehlen, weil sie einen Rahmen und Raum gibt, die Kommunikation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betreiben und zu spüren. (CB)

"Die Referentin ist herzlich, intensiv und wachstumsfördernd"

"Es war wichtig, ins Gespräch zu kommen, Raum zu haben, sich selbst zu spüren, sich zu zeigen, wachsen, Potential wahrnehmen."

"Habe Info bekommen, wie ich mich verhalten kann, wenn ich sprachlos bin. Das war mein Anliegen!!!" (HS)

"Ich habe mich sehr gut verstanden gefühlt und war im geschützten Raum behütet, auch wenn Selbsterkenntnis
manchmal weh tut." (KS)