Kommen Sie ins Institut, wenn Sie ...

... sich selbst und ihre Kommunikation weiter entwickeln wollen 

... sich nach einer erfüllenden Partnerschaft sehnen 

... Ihr Familienleben verbessern möchten

... mehr über Ihre Familiengeschichte herausfinden wollen

... Lust auf ungewöhnliche Seminare/Fortbildungen haben

Ich freue mich auf Sie!

Tragen Sie sich  hier für den monatlichen NEWSLETTER ein.

NEU

Nie war es einfacher, direkt und schnell professionelle Beratung für alle Lebenslagen zu erhalten!

Mit der IFIP-HELPLINE Mitgliedschaft haben Sie als treuer Kunde folgende Vorteil: hier klicken

Die nächsten Termine

Veranstaltung Ort/Zeit
Familienaufstellung Frankfurt/M. IFIP, Frankfurt, jeweils 3. Donnerstag im Monat, 19. Januar 2017, 18:30 - 22:00 Uhr 35 € Aufstellende / 25 € Stellvertreter, ca. 3-4 Aufstellungen pro Abend
Fortbildung "Konflikte lösen leicht gemacht" IFIP, Frankfurt, Freitag, 20. Januar 2017, 9:30 - 17:00 Uhr 99 €
Fortbildung Biographiearbeit "Von der Ahnenforschung zur Identitätsfindung IFIP Frankfurt, Samstag, 21. Januar 2017, 9:30 - 17 Uhr, 99 €
Familienaufstellung Alzenau Seminarraum Rebenhof, Alzenau-Albstadt, jeweils 1. Donnerstag im Monat, 2. Februar 2017, 18:30 - 22:00 Uhr 35 € Aufstellende / 25 € Stellvertreter, ca. 3-4 Aufstellungen pro Abend
Zieletreff IFIP, Frankfurt, jeweils 1. Dienstag im Monat 7. Februar 2017, 18:30 - 22:00 Uhr 35 €
Familienaufstellung Walluf Lichtspektrum Walluf,jeweils 2. Donnerstag im Monat 9. Februar 2017, 18:30 - 22:00 Uhr, 35 € Aufstellende / 25 € Stellvertreter, ca. 3-4 Aufstellungen pro Abend
Frauenseminar "Ich vermisse mich" IFIP, Frankfurt, Samstag/Sonntag 18./19. Februar 2017, 210 €
Familienaufstellung Mühltal/Darmstadt Sonntag, 26. Februar 2017, 11:00 - 14:30 Uhr, 35 € Aufstellende / 25 € Stellvertreter, ca. 3-4 Aufstellungen pro Abend
"Hallo Kleiner/-r, lange nicht gesehen" Seminar für das Innere Kind VHS Bad Homburg, Samstag/Sonntag, 22.+23. April 2017 71 €
Beginn 8-monatige Weiterbildung "Sprachlosigkeit sucht Ausdruck" IFIP, Frankfurt, Samstag/Sonntag, 2./3. September 2017, 1540 €